Daniel Cross ist alles, nur kein Mensch. Er ist der Sohn des Dämonenfürsten Mare’hal. Doch Daniel hat genug vom Menschentöten, dem errichten eines Dämonenreichs, dem ganzen Drumherum des Dämonendaseins und dem ständigen Kampf gegen Dämonenjäger. Das wiederrum gefällt seinem Vater weniger und so setzt er, nach guter alter Dämonenart, seine Gehilfen auf seinen eigenen Sohn an.

Doch Daniel hat auch ein Ziel: Seinen Vater zu töten und damit in der Dämonenwelt aufzuräumen.

Die neue Dämonenserie verfolgt damit einen eigenen Ansatz und betritt einen anderen Weg der Horror Hörspiele. Ausgelegt ist die Serie auf 24 Folgen.